Empfehlen Sie diese Seite Ihrem sozialen Netzwerk

    Projektträgerin
    EAF-Logo

    gefördert vom
    BMFSFJ-logo
     
    22.06.2012

    Auftaktveranstaltung im Regionalen Bündnis Rostock

    Im Festsaal des Rathauses der Hansestadt Rostock stellte sich das Regionale Bündnis Rostock erstmals einer breiten Öffentlichkeit vor. Neben den Vertreterinnen und Vertretern der am Bündnis beteiligten Unternehmen kam eine Vielzahl an interessierten Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner, die der Unterzeichnung der Gemeinsamen Erklärung beiwohnten.

     [mehr]

    20.06.2012

    Erfolgreicher Start des Regionalen Bündnisses Bautzen

    Zum Auftakt des Regionalen Bündnisses Bautzen fand am Dienstag, den 19. Juni 2012, der Erste Runde Tisch in der Region statt. Zusammen mit Oberbürgermeister Christian Schramm haben neun beteiligte Unternehmen die Gemeinsame Erklärung für mehr Frauen in Führungspositionen unterzeichnet.

     [mehr]

    18.06.2012

    Bundesfamilienministerium startet größtes Unternehmensbündnis für Frauen

    Mit dem Auftakt des ersten "Regionalen Bündnisses" in Bautzen (Sachsen) geht am 19. Juni 2012 Deutschlands größtes Unternehmensbündnis für mehr Frauen in Führungspositionen an den Start. 100 Unternehmen quer durch alle Branchen beteiligen sich an dem dreijährigen Modellprojekt, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird und durch die EAF als Projektträgerin durchgeführt wird.

    Mehr dazu lesen Sie in der Pressemitteilung des BMFSFJ vom 18. Juni 2012:

     [mehr]

    07.06.2012

    Regionales Bündnis Bautzen: Auftaktveranstaltung am 19. Juni 2012

    Der Auftakt des Regionalen Bündnisses Bautzen findet im Rahmen des ersten Runden Tisches am 19. Juni 2012 statt. Die politische Leitung, die beteiligten Unternehmen, die Netzwerkpartner/innen des Bündnisses sowie Unterstützer und Unterstützerinnen kommen im Gewandhaus Bautzen zusammen, um die zentralen Anliegen der Initiative „Regionale Bündnisse für Chancengleichheit – Mehr Frauen in Führungspositionen“ einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

     [mehr]

    30.05.2012

    WoB-Index: Frauen in den Machtzentren der deutschen Wirtschaft bleiben selten

    FidAR (Frauen in die Aufsichtsräte e. V.) legt den Women-on-Board-Index 2012 vor.

     [mehr]

    06.03.2012

    Jury wählt Kommunen und Regionen aus

    Zehn Kommunen und Landkreise in ganz Deutschland nehmen am Programm "Mehr Frauen in Führungspositionen - Regionale Bündnisse für Chancengleichheit" teil, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

     [mehr]

    04.01.2012

    Ausschreibung für bundesweites Programm gestartet - Kommunen und Landkreise können sich ab sofort bewerben

    2012 startet die EAF | Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft das Programm „Mehr Frauen in Führungspositionen – Regionale Bündnisse für Chancengleichheit“.

    Das Programm zielt darauf, regionale Strukturen für mehr Chancengleichheit in der Wirtschaft aufzubauen und vor Ort große und mittelständische, private und öffentliche Unternehmen gleichermaßen als wichtige Partner für mehr Frauen in Führungspositionen zu gewinnen und damit die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der beteiligten Unternehmen und Regionen zu erhöhen.

     [mehr]