Empfehlen Sie diese Seite Ihrem sozialen Netzwerk

Projektträgerin
EAF-Logo

gefördert vom
BMFSFJ-logo
 

Ringhotel Katharinen Hof

Regionales Bündnis
Kreis Unna
Branche
Gast- und Veranstaltungsgewerbe
Beschäftigte am Standort
51-200 Beschäftigte
Kurzprofil

Das Ringhotel Katharinen Hof wurde 1996 (1997 eröffnet) von der Familie Riepe gebaut, die mit dem Ringhotel Drees und dem Hotel Consul ihren Stammsitz in Dortmund hat. Die Familie Riepe besitzt und führt noch weitere Hotels in Herdecke, Witten und Lünen.
Gründer dieses Familienunternehmens war Bernhard Drees, der Ende der 20er Jahre die Gaststätte „Haus Drees“ in Dortmund an der Hohen Straße eröffnete. Die Tochter, Else Riepe, baute das Haus 1951 zum Hotel mit Restaurant um und fügte 1971 den Neubau Hotel Consul hinzu.
Das Ringhotel Katharinen Hof, als 4-Sterne-Hotel klassifiziert, ist ein Tagungs- und Businesshotel und liegt im Herzen von Unna – mitten in NRW! Es verfügt über 99 Zimmer, 7 kombinierbare Veranstaltungs-Räume für bis zu 300 Personen, ein Restaurant und das Bistro „Camillo“, sowie 2 Wintergärten und eine Sonnenterrasse.

Die Teilnahme am regionalen Bündnis ergab sich aus der Tatsache, dass in Hotel- und Gaststättengewerbe die Frauen generell in der Mehrheit sind, dennoch sind die meisten Führungspositionen männlich besetzt. Hier sehen wir eine Chance speziell für unsere Branche Möglichkeiten zu entwickeln, ein ausgewogeneres Verhältnis zu schaffen.

Ansprechperson
Marc Lobert, Hoteldirektor
Unternehmenswebsite
www.ringhotel-unna.de

zur Liste