Empfehlen Sie diese Seite Ihrem sozialen Netzwerk

Projektträgerin
EAF-Logo

gefördert vom
BMFSFJ-logo
 

Infineon Technologies AG

Regionales Bündnis
Regensburg
Branche
Technologie
Beschäftigte am Standort
2001-5000 Beschäftigte
Kurzprofil

Als globales Unternehmen und Weltmarktführer auf seinen Zielmärkten bietet Infineon Technologies AG mit seinen Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik-, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen Antworten auf drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft: Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit. 

Der Betrieb Regensburg ist Innovationsfabrik und Hightech-Produktionsstandort; hier entwickelt und fertigt Infineon z.B. das intelligente Innenleben von Chipkarten und elektronischen Reisepässen, Chips für die Unterhaltungselektronik, Sensoren für Automobilanwendungen wie den Seiten-Airbag sowie Mikrokontroller, die z.B. in Klimaanlagen und Elektroantrieben beim Stromsparen helfen. 

Infineon hat sich das Ziel gesetzt, den Anteil weiblicher Führungskräfte bis zum Jahr 2015 auf 15 % und bis 2020 auf 20 % zu steigern. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir daran, die Beschäftigungsbedingungen für Frauen und Männer zu Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu verbessern. Als High tech-Unternehmen geht es uns auch darum, mehr Frauen für technische Berufe zu begeistern und gleichzeitig die Rahmenbedingungen für eine Karriere zu schaffen, die unterschiedliche Lebensplanungen berücksichtigen. 

Ansprechperson
Peter Purainer, Personalleiter Infineon Regensburg
Unternehmenswebsite
www.infineon.com

zur Liste